Klassik Deluxe

2021


ab April/Mai 2021 St. Viktor Kirche

Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben

Andachts-Concertino

Musik und Glaube 

Werke von Stölzel, Hindemith, Mozart, Paganini, Tschaikowski, Purcel

Peter Geifmann, Viola

Sabine Thielmann, Gitarre

Rolf  Petrich, Cello

-----

Sonntag 18.4.2021 

verschoben auf Sonntag, 16.5.2021

15 Uhr und 17.30 Uhr, St. Viktor Kirche 

Sinfoniekonzert

Frühlingsimpressionen 

Joh. Seb. Bach 3. Brandenburgisches Konzert 

Francois Couperin Pieces en concert  

W. A. Mozart Klavierkonzert Es-Dur KV 449 

Gustav Holst St. Paul´s Suite 

Rolf Petrich, Cello 

Prof. Rieko Yoshizumi, Dresden, Klavier

-----

Sonntag 27.6.2021 

17 Uhr, Rohrmeisterei 

Sinfoniekonzert 

Rhapsodie – European Sounds 

Sergei Rachmaninow Vocalise 

Sabine Thielmann Poeme f. 2 Gitarren, Percussion u. Orch.

Mathias Husmann Uckermarker Rhapsodie f. Violine, Cello u. Orch.

Astor Piazzolla Hommage á Liége für Bandoneon, Gitarre u. Orch. 

Einar Englund Nordische Rhapsodie f. Percussion u. Orch. 

Sabine Thielmann und Miriam Scharie, Gitarre 

Joulia Vasilevskaja, Violine 

Rolf Petrich, Cello 

Bandoneon, NN 

Carsten Langer, Percussion

-----

Sonntag 22.8.2021

17 Uhr, St. Viktor Kirche 

Young Artists Festival

„Meister von Morgen treffen Meister von Heute“ im musikalischen Wettstreit 

Doppelkonzerte von Bach, Donizetti, Stamitz, Danzi 

für 2 Klaviere, für Violine und Cello, für Violine und Viola, für Klarinette und Fagott und Orchester Orchesterwerke von Pärt und Atterberg

Die jungen Solisten werden in einem Auswahlverfahren des Ruhrstadt Orchesters in Zusammenarbeit mit den Musikhochschulen ermittelt. 

-----

Montag 1.11.2021 

17.30 Uhr, Rohrmeisterei 

Allerheiligen-Gedenkkonzert 

In memoriam Isaac Stern post festum 

Samuel Barber Adagio

 Joh. Seb. Bach Violinkonzert a-Moll BWV 1058 

W. A. Mozart Violinkonzert D-Dur KV 271a 

Alfred Schnittke Suite in alten Stil 

Mika Seifert, Violine, Konzertmeister Sinfonieorchester Stralsund

-----

Sonntag 5.12.2021 

17 Uhr, Rohrmeisterei 

Weihnachtskonzert „Scrooge – ein Weihnachtsmärchen“ 

für Schauspieler, Gitarre und Orchester nach Charles Dickens 

Scrooge ist ein unausstehlicher alter Geizkragen, der seinen Mitmenschen das Leben schwer macht. Erst die unheimliche Begegnung mit den Geistern seines vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Lebens lässt ihn nachdenklich werden. Der Griesgram wird zum Menschenfreund. Ein Weihnachtsmärchen. Kai Bettermann, Sabine Thielmann und das Ruhrstadt Orchester nehmen die Zuschauer mit auf Scrooges Reise zu den Geistern. Sie kombinieren Schauspiel, Lesung, Gesang, Orchester- und Gitarrenmusik zu geheimnisvoll traurigen und absurd witzigen Bildern. Gegensätze prallen aufeinander und lassen die Gefühlswelt des knorrigen Einzelgängers lebendig werden.


PREISE: 

Erwachsene: 30 €, Vorverkauf 27 €, Ermäßigt: 15 €,

 „Dreiklang“ 60 €, Jugendliche bis 18 Jahre: 10 Euro

 Andachts-Concertino: Eintritt frei, Spenden erwünscht 


KARTENRESERVIERUNG: 

Tel: 02331-377 5125 (Büro) oder 02331-17213 

Mobil: 0160 550 1960, 

Mail: info@ruhrstadtorchester.de, 

Fax: 02331-3751333 


VORVERKAUF in Schwerte: 

Ruhrtalbuchhandlung, Hüsingstraße 20, Tel. 02304/18040; 

Bücher Bachmann, Mährstraße 15, Tel. 02304/255233; 

Rohrmeisterei, Ruhrstraße 20, Tel. 02304/ 201 30



 





Verehrte Klassikfreunde!

Weil unser traditionelles Neujahrskonzert, ursprünglich geplant für den 10.1., dann verlegt auf den 7.2.2021, nun ganz aufgegeben werden musste, beginnen wir ab März/April mit einem Andachts-Concertino, zu dem die St. Viktor Kirche und das Ruhrstadt Orchester Sie herzlich einladen. Die Termine werden recht- zeitig bekannt gegeben. Diese Andachtsform soll auch zukünftig Teil unserer Zusammenarbeit sein.

Die Programmvorschau für das neue Konzertjahr 2021 zeigt, dass das Ruhrstadt Orchester fest darauf setzt, dass auch die Kultur wieder auf Normalität zusteuern wird. Aber wir wollen nicht verschweigen, wie sehr die coronabedingten künstlerischen und finanziellen Einbußen das Ruhrstadt Orchester in eine schwierige Lage gebracht haben. Es gilt nun, diese Entwicklung wieder umzukehren.

Es ist ein Spagat, Kosten zu sparen und zugleich ein attraktives, publikumswirksames Konzertprogramm anzubieten.

 

Das Ruhrstadt Orchester braucht deshalb partnerschaftliche Hilfe!

 

Ihr Besuch, Ihre Treue

Abonnieren Sie unsere Konzerte mit dem sehr preisgünstigen Dreiklang,

der 60 €  –  also 20 € je Konzert  –  kostet. Sie sparen damit 10 € des normalen Eintrittspreises von 30 €.

Empfehlen Sie das auch Ihren Freunden und Bekannten.

Unsere Geschenkgutscheine sind ebenfalls sehr geeignet.

 

Ihre Spende

Jede Spende ist willkommen. Größere Finanzzuwendungen können auch mit Programmwünschen verbunden sein.

 

Unsere Ziele:

1.) Eine noch gezieltere jugendfördernde Programmgestaltung, aufbauend auf unserem Zyklus „Young Artists-Festival“ im Rahmen der Ruhrstadt Orchesterakademie.

2.) Eine stärkere Differenzierung der Eintrittspreise bis hin zu gruppenspezifischen Sondertarifen. Sprechen Sie uns an!

3.) Umsetzung besonderer Programmwünsche, z.B. große und beliebte Werke der Romantik, spannende „New Classics“ oder Bühnenmusik, die ein vergrößertes Instrumentarium erfordern. 

Gehen Sie mit uns durch ein erstarkendes Jahr 2021! Dann werden wir 2022 mit festlichen Konzerten gemeinsam das 30-jährige Bestehen des Ruhrstadt Orchesters, Ihres Schwerter Sinfonieorchesters mit Zukunft, feiern.

Ihr Ruhrstadt Orchester

Claus Eickhoff, Städtischer Kapellmeister

Sabine Thielmann, Konzertgitarristin und Orchestermanagement

Spendenkonten des Ruhrstadt Orchesters 
Sparkasse Schwerte: 
DE66 4415 2490 0001 0067 90 
Volksbank Schwerte: 
DE12 4416 0014 3253 8796 00


 


RUHRSTADT ORCHESTER

ADVENTSKALENDER 2020

Türchen 24



Das Ruhrstadt Orchester wünscht allen Klassik-Freunden frohe Weihnachten!


 


RUHRSTADT ORCHESTER

ADVENTSKALENDER 2020

Türchen 23



„Martin – ein Lutherleben“ mit Kai Bettermann, Sabine Thielmann, Chor und Orchester 



 


RUHRSTADT ORCHESTER

ADVENTSKALENDER 2020

Türchen 22




Verständigungsprobe zum Festival Maggio Mozartiano in Turin mit 

Festivalleiter und Pianist Roberto Issoglio


 


RUHRSTADT ORCHESTER

ADVENTSKALENDER 2020

Türchen 21



Von Anfang an dabei: Violingruppe des Ruhrstadt Orchesters mit den Konzertmeisterinnen Joulia Vasilevskaja und Tatajana Pelech sowie Julia Frede, Dimitri Vasilewski, Elena Smeleanskaja und David Oriewski

 


RUHRSTADT ORCHESTER

ADVENTSKALENDER 2020

Türchen 20



Open-Air-Konzert auf dem Rohrmeisterei-Plateau